Potenzialanalysen zur Führungskräfteentwicklung bei Georg Fischer Automotive

Auftraggeber
Georg Fischer Automotive, Standort Herzogenburg

Laufzeit
2008 - 2009

Kurzbeschreibung
Im Auftrag von Georg Fischer Automotive (Standort Herzogenburg) wurden für 142 Führungskräfte Potenzialanalysen als Grundlage für eine Führungskräfteentwicklung durchgeführt. Die Potenzialanalysen setzten sich (pro Führungskraft) zusammen aus einem Interview (Exploration) mittels eines eigens für das Projekt entwickelten standardisierten Interviewleitfadens, einer Testung mit psychologisch-diagnostischen Verfahren, einem mündlichen Feedbackgespräch und einer schriftlichen Ergebnisrückmeldung. Sowohl Interview als auch Testung basieren auf einer für Georg Fischer Automotive eigens durchgeführten Anforderungsanalyse (Critical Incident Technique, Dokumentenanalyse) mittels der unternehmensspezifische Anforderungen ermittelt wurden. In den schriftlichen Ergebnisrückmeldungen wurde für jede Führungskraft ein Stärken-Schwächen-Profil in Bezug auf diese Anforderungen erstellt um darauf aufbauend maßgeschneiderte individuelle Schulungsmaßnahmen bestimmen und implementieren zu können.

Die Test- und Beratungsstelle übernahm im Rahmen des Projektes die Analyse der tätigkeitsrelevanten Anforderungen, die Entwicklung eines standardisierten Interviewleitfadens, die Zusammenstellung geeigneter Testbatterien, die Durchführung der Interviews und Testungen, die individuellen Rückmeldungen und Erstellung der schriftlichen Ergebnisrückmeldungen sowie die Empfehlung individueller Entwicklungsmaßnahmen.


517efb333